Verkauf Abrechnung

Verkaufsaufträge unkompliziert abrechnen.

Abrechnung

Upselling auflösen

Ist ein Verkaufsauftrag im Status Zusatzverkaufschance wurde bei der Erstellung der Rechnung neue Positionen hinzugefügt oder bei einer bestehenden eine zusätzliche Menge in Rechnung gestellt. Damit der Verkaufsauftrag als Abgrechnet angezeigt wird, geht man wie folgt vor. Öffnen Sie den Verkaufsauftrag und wählen Sie Abbrechen. Anschliessend klicken Sie auf Setze auf Angebot und Bestätigen. Nun wurde die zusätzliche Position im Verkaufsauftrag registriert.

Bei Käufe aus dem Webshop kann der Status Zusatzverkaufschance entstehen, wenn die Versandkosten nicht aktuell sind. Öffnen Sie den Auftrag um die Versandkosten zu aktualisieren. Die Versandkosten werden in gelber Schrift angezeigt und unten beim Total kässt sich diese aktualisieren. Der Text der Versandkosten werden nun in schwarzer Farbe angezeigt und der Link Aktualisierung der Versandkosten ist nun grün. Klicken Sie danach oben links auf Speichern.

Für mehrere Verkaufsaufträge eine Rechnung generieren

Öffnen Sie Verkauf, gruppieren Sie die Aufträge nach Kunde und setzen Sie als Filter Abzurechnen. Öffnen Sie einen Kunden, markieren Sie die Einträge und wählen Sie Aktion > Rechnung erzeugen.

Im Dialog wählen Sie Erzeuge und zeige Rechnung an.

Nun wird für jeden Positionen in den Verkaufsaufträgen eine Rechnungsposition erstellt. Jede Rechnungsposition ist mit der entsprechenden Verkaufsauftragsposition verknüpft.

Angebot einem bestehenden Projekt zuweisen

Wenn Sie Dienstleistungen im Angebot haben, die eine Projektaufgabe generieren und Sie diese einem bestehenden Projekt zuordnen möchten, zeigen Sie den Tab Weitere Informationen an. Wählen Sie im Feld Projekt ein bestehendes Projekt aus. Beim Bestätigen des Angebots wird die Aufgabe im gewählten Projekt erstellt und mit der Auftragszeile verbunden.


📝 Edit on GitHubopen in new window