# Lager

Maximieren sie die Effizienz Ihres Lagers.

Bereich Beschreibung
Handscanner Zebra TC21 Handscanner für Odoo.
Handscanner Zebra DS22 Handscanner für Odoo.
Erweiterung Beschreibung
Demand Planner Bestellvorschläge für Kompontenten aus Stücklisten anhand Lageroperationen und Prognosen generieren lassen.
Stock Production Lot Active Erlaubt die Archivierung von Los/Chargen.
Stock Move Line Position Positionsnummer aus dem Verkaufs- oder Einkaufsauftrag anzeigen.
Stock Delivery Note Notiz auf Lieferschein.

# Erweiterte Vorgangstypen einrichten

Wenn in den Einstellungen für das Lager die Option Mehrstufige Routen eingeschaltet wird, erweitert sich die Liste der Vorgangstypen mit Interne Transfers. Die neue Liste zeigt sich wie folgt:

  1. Anlieferungen
  2. Interne Transfers
  3. Lieferaufträge
  4. Manufacturing

Die Option Mehrere Lagerorte wird automatisch eingeschaltet und es erscheinen im Menu die neuen Funktion Lagerorte und Regeln.

# Inventur vorbereiten

Navigieren sie zum Menu Lager > Vorgänge > Inventur. Mit dem Knopf Anlegen erstellen sie einen Inventurauftrag. Befüllen sie die Felder gemäss untenstehender Tabelle.

Bezeichnung Beschreibung
Veranstaltungsorte Auswahl auf ein bestimmtes Lager (erscheint nur falls die Option "Lagerorte" eingeschaltet ist)
Inventurauftrag Name der Inventur (z.B. "Jahresabschluss 2020")
Produkte Auswahl der zu inventierenden Produkte (1-n)
Enthaltene Produkte einschliessen Produkte mit Bestand 0 berücksichtigen oder nicht
Buchungsdatum -
Unternehmen -
Gezählte Mengen -

# Inventur durchführen

Starten sie die vorbereitete Inventur mit Inventur Starten. Falls ein nicht gelistetes Produkt gezählt wird, kann über Anlegen eine neue Position eingefügt werden.

Befüllen sie nun die Spalte Gezählt entsprechend der gezählten Quantität pro Produkt. Nach der abgeschlossenen Zählung wird mit Bestandsbuchung Durchführen der korrigierte Bestand gebucht. Das Protokoll kann über Print Count Sheet erstellt werden.

# Produktverpackung erfassen

Um die verschiedenen Produktverpackungen zu erfassen navigieren sie zu folgender Einstellung: Lager > Konfiguration > Produkte > Produktverpackungen.

# Produkt verpacken

Für einen internen Transfer verpacken sie ein Produkt wie folgt:

# Lieferung in mehrere Packungen verpacken

Jede Lieferung umfasst 1 oder mehrere Vorgänge. In einem Vorgang wird der Bedarf pro Produkt aufgelistet.

Wenn sie einen Vorgang in mehere Packungen verpacken möchten, müssen sie unter Detaillierte Vorgänge zuerst das Teilgewicht in die vordefinierte Zeile einfügen. Anschliessend können sie weitere Zeilen mit weiteren Teilmengen hinzufügen.

# Versandverpackungen

Verwalten sie Versandverpackungen unter Lager > Konfiguration > Versandverpackungen.

# Ablaufdatum aktivieren

Für Produkte in Lots oder Produkte mit Seriennummer könne sie ein Ablaufdatum festlegen. Öffnen sie das Produkt via Lager > Produkte > Produkte und zeigen sie den Tab Lager an. Unter Lieferfolgung müssen sie eine Option für Nachverfolung auswählen. Nun erscheint die Checkbox Ablaudatum. Aktivieren sie diese und konfigurieren sie die Ablaufzeiten.

# Sicherheitsvorlaufzeiten definieren

Die Sicherheitsvorlaufzeiten können sie zentral unter Einstellungen > Lager > Erweiterte Planung festlegen. Aktivieren sie für jeweilige Vorlaufzeit die Checkbox und tragen sie die gewünschten Zeiten ein.


📝 Edit on GitHub (opens new window)