Fertigung

Eine moderne Lösung für ein altes Problem.

Website: https://www.odoo.com/de_DE/app/manufacturingopen in new window

Bereiche

BereichBeschreibung
Fertigung AktionenFertigungs-Prozesse automatisieren.
Fertigung StammdatenProdukte und Dienstleistungen zentral pflegen.
Fertigung VorgängeVorgänge für Fertigung konfigurieren.

Erweiterungen

ErweiterungBeschreibung
Cancel Manufacturing OrderFertigungsauftrag rückgängig machen.
MRP BoM ConsumptionDefinieren Sie eine Stückliste, die bei der Lieferung verschrottet wird.
MRP BoM PositionJede Komponente in der Stückliste erhält eine Positionsnummer.
MRP Documents ShareTeilen Sie Zeichnungen und Step-Dateien zu ihren Produkten als URL-Dokument.
MRP Production Assign LotLos aus eingehenden Lagerbuchungen an unreservierte Komponenten zuweisen.
MRP Production Create Upstream BackorderErstelle Nachlieferungen für Pickings von Fertigungsaufträgen.
MRP Production Downstream LotLos auf verknüpfte Lieferung übertragen.
MRP Production Generate LotLos für zu fertigende Produkte automatisch generieren.
MRP Production NoteNotiz auf Fertigungsauftrag hinzufügen.
MRP Production ReleaseFertigungsaufträge können zurückgesetzt und freigegebenen werden.
MRP Production Unplan MoveZukünftiges Datum auf Lagerbuchung bei Planungsabruch festlegen.
MRP Production Update Upstream MoveAktualisiere offene Pickings von Fertigungsaufträgen bei Änderungen.
MRP Production Upstream StateStatus von Upstream Lagerbuchung auf Komponentenliste anzeigen.
MRP Workorder Disable AutostartBei Aufruf von Arbeitsaufträgen in der Tablet-Ansicht nicht automatisch starten.
MRP Workorder Set Producing QtyArbeitsauftrag startet ohne erledigte Menge.
Manufacture Production Move DateLieferdatum auf Fertigungsauftrag bearbeiten.
Product Barcode GeneratorAutogenerate EAN13 product barcodes.
Product Country of OriginBestimmen Sie für jedes Produkt ein Herkunftsland
Product Feeder IDFeeder-Textfeld auf dem Produkt.
Product Name SequenceGenerate product names based on a sequence.
Product SequenceProdukreferenzen anhand einer Sequenz generieren lassen.
Product StateLebenszyklus von Produkten festlegen.
Product Type DescriptionZu jedem Produkt ein Beschreibungsfeld.
Secondary Product Type DescriptionZu jedem Produkt ein zweites Beschreibungsfeld.

Konfiguration

Vergabe an Subunternehmer aktivieren

Naivigieren Sie nach Einstellungen > Fertigung > Vorgänge und aktivieren Sie die Option An Subunternehmer vergeben.

Aufträge

BoM in Fertigungsauftrag neu laden

Mit dem Erstellen eines Fertigungsauftrags werden die Komponenten der Stückliste (BoM) als zu verwendendes Material übernommen. Falls die Stückliste zu einem späteren Zeitpunkt geändert wird, verändert sich der Fertigungsauftrag standardmässig nicht. Mit der folgend beschriebenen Funktion kann aber erreicht werden, dass der Fertigungsauftrag jederzeit mit der aktuellen Stückliste abgeglichen werden kann.

Die Server Aktion Reload BoM wird gemäss Beschreibung in Aktion Fertigung Reload BoM erstellen erstellt. Anschliessend kann über den Menupunkt Reload BoM die BoM jederzeit neu geladen werden.

TIP

Falls eine Stückliste leer ist (keine Komponenten) erscheint ein über MTO automatisch generierter Fertigungsauftrag im Status Entwurf. Falls die Stückliste Komponenten enthält, dann erscheint er im Status Bestätigt.

Planung

Hauptproduktionszeitplan anwenden

Öffnen Sie Fertigung > Planung > Hauptproduktionszeitplan und fügen Sie ein Produkt und ein Kompenenten-Produkt hinzu. Im Filter Zeilen wählen sie:

  • Anfangslagerbestand
  • Tatsächliche Nachfrage
  • Prognostizierter indirekter Bedarf
  • Aufzufüllen
  • Prognostizierter Bestand

In der Zeile Tatsächliche sehen Sie die nachgefragte Menge. Geben Sie in der Zeile Vorschlag Auffüllung die zu produzierende Menge ein.

Für das Komponenten-Produkt wird nun der prognostizierter indirekter Bedarf berechnet. Erstellen Sie für dieses Produkt ebenfalls einen Vorschlag.

Wählen Sie für jedes Produkt Aufstocken um einen Auftrag gemäss hinterlegter Route zu erstellen.

Routen

Mehrstufige Fertigung aktivieren

Aktivieren Sie die Option Mehrstufige Routen unter Einstellungen > Lager > Lager. Anschliessen Zeiten Sie das Standardlager unter Lager > Konfiguration > Lager an und aktivieren im Tab Lager Konfiguraiton die Option Zusammenstellen der Komponenten und dann fertigen (2ter Schritt). Nun steht die Route für die mehrstufige Fertigung bereit.

TIP

Damit die mehrstufige Fertigungs-Route direkt den Produkten zugewiesen werden kann, aktivieren Sie die Auswahlmöglichkeit auf der Route.


📝 Edit on GitHubopen in new window