# Fertigung

Eine moderne Lösung für ein altes Problem.

Bereich Beschreibung
Fertigung Stammdaten Produkte und Dienstleistungen zentral pflegen.
Erweiterung Beschreibung
Cancel Manufacturing Order Fertigungsauftrag rückgängig machen.
Product Barcode Generator Autogenerate EAN13 product barcodes.
Product Name Sequence Generate product names based on a sequence.
Product Sequence Produkreferenzen anhand einer Sequenz generieren lassen.
MRP Documents Share Teilen sie Zeichnungen und Step-Dateien zu ihren Produkten als URL-Dokument.
Product Country of Origin Bestimmen sie für jedes Produkt ein Herkunftsland
Product Type Description Zu jedem Produkt ein Beschreibungsfeld.
Secondary Product Type Description Zu jedem Produkt ein zweites Beschreibungsfeld.
Product Feeder ID Feeder-Textfeld auf dem Produkt.
Video
Odoo Experience 2021 - What's New in MRP? (opens new window)

# BoM in Fertigungsauftrag neu laden

Mit dem Erstellen eines Fertigungsauftrags werden die Komponenten der Stückliste (BoM) als zu verwendendes Material übernommen. Falls die Stückliste zu einem späteren Zeitpunkt geändert wird, verändert sich der Fertigungsauftrag standardmässig nicht. Mit der folgend beschriebenen Funktion kann aber erreicht werden, dass der Fertigungsauftrag jederzeit mit der aktuellen Stückliste abgeglichen werden kann.

Die Server Aktion Reload BoM wird gemäss Beschreibung in BoM Reload Aktion erstellen erstellt. Anschliessend kann über den Menupunkt Reload BoM die BoM jederzeit neu geladen werden.

TIP

Falls eine Stückliste leer ist (keine Komponenten) erscheint ein über MTO automatisch generierter Fertigungsauftrag im Status Entwurf. Falls die Stückliste Komponenten enthält, dann erscheint er im Status Bestätigt.

# Hauptproduktionszeitplan anwenden

Öffnen sie Fertigung > Planung > Hauptproduktionszeitplan und fügen sie ein Produkt und ein Kompenenten-Produkt hinzu. Im Filter Zeilen wählen sie:

  • Anfangslagerbestand
  • Tatsächliche Nachfrage
  • Prognostizierter indirekter Bedarf
  • Aufzufüllen
  • Prognostizierter Bestand

In der Zeile Tatsächliche sehen sie die nachgefragte Menge. Geben sie in der Zeile Vorschlag Auffüllung die zu produzierende Menge ein.

Für das Komponenten-Produkt wird nun der prognostizierter indirekter Bedarf berechnet. Erstellen sie für dieses Produkt ebenfalls einen Vorschlag.

Wählen sie für jedes Produkt Aufstocken um einen Auftrag gemäss hinterlegter Route zu erstellen.


📝 Edit on GitHub (opens new window)