Best Practice: Abwesenheit

Mit der App Abwesenheit können Mitarbeitende ihre Abwesenheit registrieren. Damit der Workflow einwandfrei funktioniert, müssen bestimmte Vorbereitungen getroffen werden.

Vorbereitung

Alle Odoo-Benutzer, die ihre Abwesenheit registrieren wollen, brauchen einen Mitarbeiter-Eintrag. Mitarbeiter erfassen.

Mitarbeiter und Mail

Im Weiteren muss jeder Mitarbeitende mit einer E-Mail-Adresse verbunden sein. Diese kann auf dem Mitarbeiter-Eintrag hinterlegt werden.

Berechtigungen

Damit die Vorgesetzten und Verantworltichen die Abwesenheit der Mitarbeitenden validieren können, muss der Odoo-Benutzer mit der Rolle Abwesenheitszeiten: Verantwortlich ausgestattet werden.

Vorgesetzte und Verantwortliche

Damit Abwesenheitseinträge vom Vorgesetzten oder den HR-Verantwortlichen validiert werden können, muss der Vorgesetzte und Verantwortliche Abwesenheitszeiten registriert werden. Siehe Vorgesetze hinterlegen
und Verantwortliche festlegen.

Abwesenheitstyp

Damit der Genehmigungs-Prozess korrekt funktioniert, müssen die Abwesenheitstypen konfiguriert werden. Stellen Sie die Genehmigung auf Abwesenheits Officer. Abwesenheitstyp konfigurieren.

Setzen Sie die Einheit der Abwesenheit von Bezahlter Urlaub auf Halber Tag.

Prozess

Der genaue Ablauf zur Abwesenheit ist hier dokumentiert.

Je nach Konfiguration des Abwesenheitstyp muss kein Anspruch bezogen werden.


📝 Edit on GitHubopen in new window